Offene Ganztagsschule

Was ist eine „Offene Ganztagsschule”?

„Offen” bedeutet, dass die Betreuung nach der Schule keine Pflichtveranstaltung ist. Sie und Ihr Kind vereinbaren mit uns, welche OGTS-Angebote Sie nutzen wollen. Unsere Leitgedanken bei der Strukturierung der täglichen Betreuung sind Flexibilität und Verlässlichkeit.

„Ganztags” bedeutet, dass Ihr Kind von 8.00 bis 11.30 Uhr von der Andreas-Grundschule bzw. der Grundschule Pesch und von 11.30 bis 16.30 Uhr vom Budenzauber e.V. zuverlässig betreut wird. Weitere Angebote, etwa ausgeweitete Öffnungszeiten oder Ferienangebote, sind abhängig von Ihrem Bedarf, den der Budenzauber e.V. regelmäßig erhebt.
Sollte der Unterricht aus besonderem Anlass in der Andresschule schon vor 11:30 Uhr zu Ende sein, beginnt die Betreuung ab Schulende.

„Schule” bedeutet, dass die OGTS-Angebote schulische Veranstaltungen sind. Sie sind eingebettet in das pädagogische Rahmenkonzept der Andreas-Grundschule. Zudem ist Ihr Kind grundsätzlich über das Land bei dem Gemeinde-Unfall-Versicherungsverband GUV unfallversichert.

Runderlass

„Die offene Ganztagsschule bietet zusätzlich zum planmäßigen Unterricht an Unterrichtstagen, an beweglichen Ferientagen und bei Bedarf auch in den Ferien Angebote außerhalb der Unterrichtszeit (außerunterrichtliche Angebote).Die offene Ganztagschule eröffnet Schülerinnen und Schülern Hilfen zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung und unterstützt Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und in ihrer Erziehungsarbeit.”

Runderlass 12-63 Nr. 4 des nordrhein-westfälischen Schulministeriums vom 26.01.2006

Was bietet der Budenzauber e.V.?

Die Offene Ganztagsschule ist ein Angebot für Kinder der Grundschule.

Aufgrund des Bedarfs, den Eltern älterer Kinder bekundet haben, bietet der Budenzauber e.V. durch Vorstandsbeschluss und in Abstimmung mit den Kooperationspartnern auch eine Betreuung für Kinder der Sekundarstufe I an.

Im „Gesamtpaket” des Budenzauber e.V. bieten wir den Kindern und Eltern aktuell an:

  • eine qualifizierte Betreuung von 11.30 bis 16.30 Uhr,
  • ein warmes Mittagessen und gesunde Snacks (Rohkost, Müsli, Obst),
  • eine Hausaufgabenbetreuung gemäß des offiziellen Hausaufgabenkonzepts der Andreas-Grundschule vom 14.06.2009,
  • ein strukturierte, die Eigenverantwortlichkeit stärkende Freizeitgestaltung,
  • eine bildendes AG-Angebot mit wechselndem Kern und saisonalen Highlights.

Historie

Der Budenzauber e.V. ist eine Initiative von Eltern für Eltern, 1994 gegründet.

Seit 2007 ist der Budenzauber e.V. Kooperationspartner der Andreas-Grundschule (www.andreas-schule.de) und der Stadt Korschenbroich (www.korschenbroich.de). Wir sind offizieller Träger der Offenen Ganztagsschule OGTS Korschenbroich.

Der Leiter der OGTS, Grundschulrektor Wolfgang Grüe, die Vertreter des zuständigen Schulamtes unter Fachbereichsleitung von Bürgermeister Heinz Josef Dick und der Vorstand des Budenzauber e.V. treffen sich regelmäßig zur Abstimmung und lebendigen Ausgestaltung des Kooperationsvertrags.

Freizeitgestaltung

In allen Gruppen haben unsere Kinder die Möglichkeiten zu Spielen, Basteln oder einfach mal auszuruhen.
Die Erzieher/innen bieten ständig wechselnde Aktionen an, bei denen unsere Kinder ihre Fähigkeiten erweitern und neue Fertigkeiten erlernen können.
Unser Schulhof bietet unseren Kindern viele Möglichkeiten, ihrem Bewegungsdrang nachzukommen.
Zu regelmäßigen Terminen am Nachmittag, wie z.B. Arbeitsgemeinschaften in der Schule, Musikunterricht oder Sport/Fußballverein, werden unsere Kinder nach Absprache pünktlich geschickt.